1-Tag Intensiv-Seminar

Probleme erkennen – Sicherheit erhöhen – So schützen Sie sich vor Fallstricken bei der Haftung!

Seminar: Rechtssichere Organisation des betrieblichen Arbeitsschutzes für Führungskräfte

Es ist ohne jeden Zweifel schwer genug, die eigene Firma bzw. die eigene Einheit eines Betriebes so zu organisieren, dass zu jeder Zeit gewährleistet ist, dass man selbst und die eigenen bzw. anvertrauten Mitarbeiter sicher arbeiten können. Hierzu müssen viele Gesetze, Verordnungen und Richtlinien beachtet werden; der Überblick sollte nicht verloren gehen. Wenn dann zusätzlich noch Leiharbeiter, betriebsfremde Firmen und deren Mitarbeiter im eigenen Betrieb einzusetzen sind oder dort auftragsgemäß tätig werden, muss auch dies so organisiert sein, dass keine dieser Personen zu Schaden kommt.

Organisationspflichten | Haftung | Fremdfirmeneinsatz | Gerichtsfeste Dokumentation

Was sind die Rechte und Pflichten von den in verschiedenen Ebenen tätigen Personen gegenüber Mitarbeitern, Fremdfirmen und Leiharbeitern? Wie kann man sicherstellen, dass eine reibungslose und sichere Zusammenarbeit aller Beteiligten gewährleistet ist und wie kann man sich vor Unfällen, Problemen und Haftung in diesem Bereich schützen? Wie kann man einerseits die gesetzlichen Vorgaben erfüllen und andererseits „schlank“ organisieren?

Dieses kompakte Seminar hat zum Ziel, dass Sie als Verantwortlicher sich bewusst und sicher – ohne lähmende Angst vor Haftungsansprüchen - in Ihrem persönlichen Arbeitsumfeld bewegen können. Dabei geht unser Rechtsexperte zum einen auf die Haftungsgrundlagen der Beteiligten ein, zum anderen auch und insbesondere auf die zu beachtenden Bereiche der Organisation und der (möglichst gerichtsfesten) Dokumentation.


Die Lernziele Ihrer Weiterbildung – Organisationspflichten – sicher und rechtskonform arbeiten

  • Sie kennen die Rechte und Pflichten von Arbeitgeber und Arbeitnehmer, von Auftraggeber und Fremdfirma.
  • Sie lernen vertragliche Regelungen kennen, die Sie absichern.
  • Sie sind in der Lage eine „schlanke“ interne Organisation aufzubauen und ein „schlankes“ betriebliches Fremdfirmenmanagement zu installieren.
  • Sie lernen die Grundzüge einer rechtssicheren Dokumentation kennen.
  • So sorgen Sie für mehr Sicherheit im eigenen Betrieb und schützen sich vor Fallstricken bei der Haftung.
Paragraf Icon

Behandelte Regelwerke

  • Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
  • Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG)
  • Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
  • Strafgesetzbuch (StGB) und Gesetz über Ordnungswidrigkeiten (OWiG)