1 Tag Intensiv-Seminar

Halten Sie sich mit dieser Jahresunterweisung für Ihre verantwortungsvollen Aufgaben als Elektrofachkraft immer auf dem neuesten fachlichen und sicherheitstechnischen Stand rund um die Elektromobilität!

Jahresunterweisung für Elektrofachkräfte Fahrzeugtechnik zum Erhalt der Fachkunde

Ziel dieser Auffrischung ist der Erhalt der fachlichen Anerkennung „Elektrofachkraft Fahrzeugtechnik (EFK)“.

Hierzu gehört unter anderem die geforderte und notwendige Auffrischung von Kenntnissen einschlägiger Normen, Änderungen in den Regelwerken, die Anwendung von Schutzmaßnahmen, das Arbeiten unter Spannung (AuS) sowie die Auswahl elektrischer Betriebsmittel nach Einsatzbedingungen.

Regelmäßig werden die Schulungs- und Trainingsinhalte den aktuellen technischen Entwicklungen und den praktischen Bedürfnissen der Produktion, Fertigung sowie Werkstätten angepasst.

Paragraf Icon

Gemäß § 12 ArbSchG, § 12 BetrSichV und nach DGUV Vorschrift 1, DGUV Vorschrift 3, DIN VDE 0105-11 sowie unter Vorgabe der DGUV I 200-005 müssen alle befähigten Personen mindestens einmal jährlich über die Sicherheit und den Gesundheitsschutz bei der Arbeit, insbesondere über die mit ihrer Arbeit verbundenen Gefährdungen und die Maßnahmen zu ihrer Verhütung unterwiesen werden.


Die Lernziele Ihrer Weiterbildung Jahresunterweisung für Elektrofachkräfte Fahrzeugtechnik zum Erhalt der Fachkunde

  • Durch das praxisnahe Training an modernem Schulungsequipment, wie z.B. Hochvoltsimulator und aktuellem Elektrofahrzeug, gewinnen Sie Sicherheit im Umgang mit HV-Systemen und anderen alternativen Fahrzeugantrieben.
  • Durch die Verwendung von aktuellstem Messequipment, angepasst an die aktuellen Betriebsspannungen von Hochvoltfahrzeugen, sind Sie optimal für die Prüfung von HV-Systemen vorbereitet.
  • Das Training mit notwendiger Schutz- und Sicherheitsausrüstung sensibilisiert Sie in Bezug auf die elektrotechnischen Gefährdungen und ist gleichzeitig eine Übung in der praktischen Handhabung.