1-Tag Workshop

So prüfen Sie richtig die elektrische Sicherheit von Schweißgeräten nach der neuen VDE 0544-4!

Workshop: Prüfung von Lichtbogenschweißeinrichtungen nach DIN EN 60974-4 (VDE 0544-4)

Paragraf Icon

Die BetrSichV sowie die Unfallverhütungsvorschriften schreiben dem Betreiber von Lichtbogenschweißeinrichtungen vor, für einen sicheren Betrieb für die Anwender zu sorgen.

In der Praxis ist weitgehend unbekannt, dass die regelmäßige Inspektion und Prüfung von Schweißstromquellen nicht nach der VDE 0701-0702, sondern nach der neuen DIN EN 60974-4; VDE 0544-4:2017-05 zu erfolgen hat. Die VDE 0544-4 „Lichtbogenschweißeinrichtungen – Teil 4: Wiederkehrende Inspektion und Prüfung“ während des Betriebs beschreibt den vollständigen Prüfablauf für Lichtbogenschweißeinrichtungen.

In diesem Prüf-Seminar trainieren Sie den sicheren Umgang mit den Messgeräten und Prüflingen und Sie lernen die notwendigen Prüfungen richtig und bedarfsgerecht durchzuführen.

Herstellerneutrales Messtraining

Es stehen umfangreiche Messaufbauten für jeden Teilnehmer zur Verfügung. Zahlreiche am Markt gängige Messgeräte kommen zum Einsatz. Geprüft wird an gängigen Schweißgeräten unter realistischen Bedingungen.

Paragraf Icon

Dieses Seminar erfüllt die Forderungen nach wiederkehrender Unterweisung entsprechend § 12 ArbSchG und § 4 DGUV Vorschrift 1.

Die Lernziele Ihrer Weiterbildung

  • Sie lernen aktuelle Messgeräte von verschiedenen Herstellern kennen.
  • Sie wissen, wie Sie bei der Inspektion und Überprüfung von Schweißgeräten in der Praxis vorgehen.
  • Sie sind befähigt, Lichtbogenschweißeinrichtungen nach den anerkannten Regeln der Technik zu prüfen, damit einhergehende Gefährdungen zu identifizieren und diese für eine sach- und fachgerechte Verwendung in der betrieblichen Praxis zu vermeiden.
  • Sie vermeiden in Zukunft Betriebsstörungen bzw. wissen, wie Sie einen sicheren und bestimmungsgemäßen Betriebszustand wiederherstellen.