1-Tag Intensiv-Workshop

Praktische Umsetzungstipps zur Vertiefung Ihrer Messpraxis

Workshop: Messtraining DGUV Vorschrift 3 Elektrische Anlagen, Betriebsmittel und Maschinen

Paragraf Icon

Fehlende oder falsche Prüfungen elektrischer Anlagen, Geräte und Maschinen können schwerwiegende Folgen für Mitarbeiter und Anlagen haben. Daher sind Unternehmen nach ArbSchG, BetrSichV und DGUV Vorschriften verpflichtet, elektrische Anlagen und Betriebsmittel regelmäßig fachkundig prüfen zu lassen.

Dieser Kurs dient als Vertiefung Ihrer Prüfpraxis und zum Erhalt der Befähigung nach den Forderungen der TRBS 1203, DGUV und VDE.

In diesem Workshop vertiefen Sie an nur einem Tag die geforderte Prüfpraxis in der Elektrotechnik. Anhand verschiedenster Messübungen zeigt Ihnen der erfahrene Trainer, wie die einzelnen geforderten Prüfungen nach DIN VDE 0100-600, DIN VDE 0105-100, DIN VDE 0701-0702 und DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1) in der Praxis fachgerecht und sicher durchgeführt, interpretiert und rechtssicher protokolliert werden müssen.

Im Fokus des Workshops steht die Praxis!

Sie erhalten als Teilnehmer vertiefende Einblicke in die Prüftechnik. Zusätzlich profitieren Sie von wertvollen Insider-Tipps. Diverses Messzubehör wird vorgestellt und soll Ihnen Ihre Prüfungen deutlich erleichtern. Sie haben die einmalige Gelegenheit mit Messgeräten von unterschiedlichen Herstellern, die den Anforderungen der DIN EN 61557 (VDE 0413) entsprechen, aktiv an Schulungssimulatoren die sichere Handhabung zu trainieren.


Die Lernziele Ihrer Weiterbildung

  • Im Seminar erhalten Sie wertvolles Wissen zur Prüftechnik und festigen Ihre Prüffähigkeiten.
  • Sie können die geforderten Messungen fachgerecht und sicher durchführen.
  • Sie haben die richtige Messmethode für jedes Gerät parat und bewerten die Ergebnisse richtig und kritisch.
  • Sie üben mit modernster Messtechnik von verschiedenen Herstellern.

Das Besondere: Sie können zusätzlich ihr eigenes Messgerät mitbringen und profitieren so von den individuellen Tipps unserer Trainer.