Modulare Seminarreihe

Werden Sie zum Konformitätsexperten in Nordamerika!

Seminar: Maschinenschutzanforderungen – Modul 1: USA und Kanada

Lernen Sie in diesem ersten Modul die Maschinenschutzvorschriften für Nordamerika kennen. Unser Referent klärt Sie detailliert über die Fallstricke beim Inverkehrbringen von Maschinen auf – vermeiden Sie hiermit Probleme und Hindernisse bei der Markteinführung.

Im Seminar werden die Bedeutung von UL-zertifizierten Komponenten und Geräten als auch die der beiden wichtigsten technischen Normen NFPA 70 und – 79 ausführlich besprochen. In diesem Zusammenhang werden dann die Zertifizierungs- und Abnahmeverfahren sowie die zuständigen Behörden vorgestellt.

Als Handlungsleitfaden werden die EU-Anforderungen aus der Maschinen-, Niederspannungs- sowie EMV-Richtlinie dem nordamerikanischen Recht gegenübergestellt, sodass alle Prozessbeteiligten detaillierte Kenntnisse zu den Besonderheiten beim Marktzugang in die USA und nach Kanada erlangen und praktisch umsetzen können.


Die Lernziele Ihrer Weiterbildung zu den Maschinenschutzanforderungen in Nordamerika

  • Der Trainer stellt Ihnen die Unterschiede zwischen den nordamerikanischen Maschinenschutzanforderungen und der europäischen Gesetzgebung vor.
  • Zur Risikominimierung gibt Ihnen der Referent klare Handlungsempfehlungen an die Hand.
  • Durch die Praxiserfahrungen von unserem Konformitätsexperten schaffen Sie einen einfacheren Bezug auf Ihre individuellen Fallstricke.
  • Sie bekommen mehr Vertragssicherheit, weil Sie die Kundenanforderungen besser bewerten können und somit die Kostenrisiken minimieren.