Weiterbildungen zur CE-Kennzeichnung

In der europäischen Union dürfen bestimmte Produkte nur mit einer entsprechenden CE-Kennzeichnung in Verkehr gebracht werden. Mit der CE-Kennzeichnung erklärt der Hersteller, dass seine Maschine oder ein anderes Produkt mit den geltenden Anforderungen der entsprechenden CE-Richtlinien nachweislich konform ist (EU-Konformitätserklärung). Dafür muss der Hersteller sein Produkt einem Konformitätsbewertungsprozess unterziehen.

Wenn Sie im Unternehmen verantwortlich für die CE-Kennzeichnung sind, benötigen Sie umfassendes Fachwissen. Die einzelnen Schritte des Konformitätsverfahrens müssen klar verstanden sein und deren Zusammenhang deutlich gemacht werden.

Mit unseren Schulungen geben wir Ihnen das nötige Wissen an die Hand, um im Unternehmen die Verantwortung für die CE-Kennzeichnung zu übernehmen. Vom Grundlagenseminar bis hin zur Vertiefungsschulung von bestimmten Normen, Richtlinien und Gesetzen – bei uns erhalten Sie alles aus einer Hand!

FOCUS - Top Anbieter für Weiterbildungen 2020