2 Tage Intensiv-Seminar

Gesetzliche Anforderungen im Brandschutz – Auswirkungen auf die Arbeit des Brandschutzbeauftragten

Brandschutz aktuell

Die Fachkunde des Brandschutzbeauftragten soll den aktuellen Erfordernissen sowie den sich ändernden rechtlichen Vorgaben entsprechen. Deshalb ist eine regelmäßige Fortbildung (min. alle 3 Jahre) Pflicht. Besonders im Bereich der Normen und im technischen Regelwerk sind Änderungen an der Tagesordnung; zudem machen es viele Detailregelungen schwer, Ihre Aufgaben im Griff zu behalten.

Im Intensiv-Seminar erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die gesetzlichen Neuerungen und Anforderungen im Brandschutz. Sie vertiefen Ihre Kenntnisse in den Themen Brandschutzordnung sowie Ausstattung bzw. Umgang mit Feuerlöschern. Sie diskutieren gemeinsam Schadensbeispiele aus der Praxis und erörtern die daraus resultierenden Lehren.

Frischen Sie Ihr Grundwissen über typische Brandgefahren in den Betrieben auf und erfahren Sie, welche Nutzungen in welchen Arten von Gebäuden zulässig sind. Gefährdungsbeurteilungen im Brandschutz und beeindruckende Brandversuche runden zwei spannende Seminartage mit dem bekannten Brandschutzingenieur Dr. Wolfgang J. Friedl ab.

Paragraf Icon

Unsere Brandschutz-Seminare sind als Weiterbildungsmaßnahme im Brandschutz nach der aktuellen vfdb-Richtlinie anerkannt!


Die Lernziele Ihrer Weiterbildung Brandschutz aktuell

  • Durch den Besuch des Seminars kommen Sie Ihrer Pflicht zur regelmäßigen Auffrischung Ihrer Kenntnisse als Brandschutzbeauftragter nach und Sie vertiefen Ihr Wissen im Bereich des vorbeugenden Brandschutzes.
  • Erhalten Sie zudem einen umfassenden Überblick über die Anforderungen und die Möglichkeiten des Brandschutzes.
  • Erkennen Sie an welchen Stellen Verbesserungen in Ihrem Unternehmen bestehen.