120-Minuten Online-Schulung

Das neuartige COVID-19 wirft jedes Unternehmen aus der Bahn. Handeln Sie rechtssicher!

Online-Schulung: Coronavirus: Die praxisgerechte Umsetzung der SARS-COV2 Arbeitsschutzregel

Von heute auf morgen ist die Welt in Schieflage geraten. Beinahe täglich stellt uns das neuartige Coronavirus vor neue Herausforderungen. Unser (Arbeits)alltag hat sich durch COVID-19 rasant geändert und schafft damit ein neues Handlungsfeld im Arbeitsschutz. Jetzt heißt es, trotz Coronavirus einen kühlen Kopf zu bewahren, um die Sicherheit aller Beschäftigten im Unternehmen sicherzustellen. Unsere Online-Schulung gibt Antworten auf akute Fragestellungen und schafft Klarheit, wenn es darum geht, das neue Handlungsfeld „Coronavirus“ in die Gefährdungsbeurteilung einzuordnen. Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre Fragen zu stellen!


Die Lernziele

  • Warum besteht akuter Handlungs- bzw. Anpassungsbedarf in Unternehmen?
  • Welche konkreten Anforderungen werden auf Grund der neuen SARS-COV2 Arbeitsschutzregel an Ihr Unternehmen gestellt?
  • Wie setze ich die neuen SARS-COV2 Anforderungen praxisnah in meinem Unternehmen um?
  • Welche Hilfsmittel stehen mir zur Umsetzung zur Verfügung?
  • Wie sieht die rechtssichere Dokumentation aus und was ist dafür nötig?

Die Vorteile der Online-Schulung:

  • Fragen, Antworten, Diskussionen - auch virtuell Im virtuellen Klassenzimmer stellen Sie jederzeit Fragen an den Referenten und können sich mit Teilnehmern austauschen.

  • Interaktives virtuelles Whiteboard Am virtuellen Whiteboard erarbeiten Sie im Team bestimmte Themenfelder.

  • Virtuelle Break-out-Sessions Auch in der Online-Schulung können Sie in kleinen Gruppen mit Teilnehmern bestimmte Aufgaben erarbeiten und den anderen Teilnehmern anschließend vorstellen.

  • Keine Reisekosten und kein Reiseaufwand Für die Teilnahme an der Online-Schulung müssen Sie weder verreisen noch wo übernachten. Sie nehmen bequem von zu Hause oder vom Büro aus teil.